TSV Neustadt temps Shooters 2017/18
TSV Neustadt temps Shooters 2017/18

Herzlich Willkommen bei den TSV Neustadt temps Shooters!

Neuzugang aus Ibbenbüren!

Mit Rishi Kakad (29 Jahre) wechselt ein wahrer Scorer zu den „temps Shooters“ nach Neustadt. Der mit seiner Frau in Hannover lebende Engländer ist für die hannoverschen Basketballfans kein Unbekannter. Von 2013 bis 2015 spielte Kakad bei den Hannover Korbjägern in der 1.Regionalliga insgesamt 44 Spiele und konnte dort im Durchschnitt 18,5 Punkte erzielen. Im Anschluss wechselte er zu Schalke 04 und stieg mit seinem Team in die Pro B auf.

 

Vertragsverlängerung

Erster Spieler gibt Zusage für die neue Saison!

Er kam Ende Januar zu den „TSV Neustadt temps Shooters“ und wurde sofort zu einem ganz wichtigen Spieler im Team von Headcoach Allen Ray Smith. Der 29 jährige Niederländer Dyon Doekhi wurde als Ersatz für den länger verletzten Aufbauspieler Tim Brauner verpflichtet, um die Chance auf den Meistertitel zu bewahren.

Erstes “temps Shooters Pfingstcamp“ lässt Kinder erstrahlen!

 

Am Samstag begrüßte Organisator Jan Gebauer um 10Uhr 19 Kinder/Jugendliche und ihre Eltern zum „TSV Neustadt temps Shooters Pfingstcamp“. Nach einer kurzen Ansprache übergab er das Wort an die Trainer Dyon Doekhi, Allen Ray Smith und Solomon Sheard. Ein langer erster Tag lag vor den Teilnehmern, die Trainer hatten die Camptage im Vorfeld gut durchgeplant und jeder einzelne Teilnehmer gab sein Bestes. Um 13:30 Uhr gab es eine Mittagspause. Das „Jedermanns“ brachte frische Nudeln mit Sauce und so konnten die Spieler/innen lecker essen und die Beine für eine knappe Stunde hochlegen. Nach der Pause wurde bis 19Uhr wieder gut trainiert, wobei auch der Spaß niemals ausblieb. Als die Eltern um 19Uhr ihre Kinder abholten, waren etliche dabei, die froh waren, dass der erste Tag vorbei war und es hieß ausruhen und auf Sonntag freuen.
Der Sonntag begann um 9Uhr, alle Teilnehmer fanden den Weg in die Halle. Die Trainer waren von der Energie, die die Kinder nach dem harten 1.Tag zeigten, begeistert. Nach dem Mittagessen wurde es ein wenig ruhiger, allen Teilnehmern merkte man den Kräfteverschleiß an. Es wurden insgesamt viele verschiedene Spiele gespielt, bei denen auch teilweise kleine Preise vergeben wurden. Gegen 16:30Uhr sammelten die Trainer alle Kinder im Mittelkreis zusammen und bedankten sich bei allen Spielern/innen für ihren tollen Einsatz und zwei wirklich schönen und lustigen Camptagen.
„Ich bedanke mich bei den Trainern für ihr Engagement und ihren tollen Umgang mit den Kindern/Jugendlichen. Von den Eltern und auch Teilnehmern gab es nur Positives zu hören und das freut mich natürlich. Wir wollen mit solchen Camps die Kinder fördern und ihnen auch unsere Sportart Basketball näher bringen. Die Trainer konnten ihre ganze Erfahrung in den letzten beiden Tagen auf die Teilnehmer wirken lassen. Vielen Dank an alle Eltern, die uns vertraut haben und ihr/e Kind/er bei uns angemeldet haben“,so Organisator Gebauer.

"temps Shooters" halten Headcoach!

 

Nach dem ersten erfolgreichen Camptag für die Kinder, können sich jetzt auch alle anderen TSV Neustadt temps Shooters Fans freuen!

Unser Headcoach Allen Ray Smith (37 Jahre) hat seinen Vertrag verlängert und wird in der neuen Saison, zusammen mit Co-Trainer Miroslav Vorkapic, versuchen in der 1.Regionalliga das Ziel Klassenerhalt zu schaffen.
"Ich freue mich sehr, dass Allen unterschrieben hat und weiter an unserem Projekt mitarbeitet. In den kommenden Wochen werden wir das Team für die neue Saison zusammenstellen. Wir gehen die Aufgabe 1.Regionalliga mit einem guten Gefühl an und freuen uns auf spannende Spiele", so Teammanager Jan Gebauer.

Neben den "temps Shooters" wird Allen Ray Smith auch das Oberliga Damen Team des TSV übernehmen.

Das Siegerteam der GS Hagen!

Gestern fand der "temps Shooters" Infoabend für interessierte Helfer im Jedermanns statt. Insgesamt können wir sehr zufrieden sein mit dem Ergebnis. 23 Personen waren vor Ort, dazu haben sich viele Helfer schon vorher angemeldet, da sie gestern keine Zeit hatten. "Es war ein gelungener Abend und ich denke, ein super Anfang, um in den nächsten Monaten bis zum Saisonstart das Bestmögliche zu tun", so Teammanager Jan Gebauer.

 

Am heutigen Samstag richteten die "temps Shooters" zusammen mit den FSJlern des TSV Neustadt die 1.Neustädter Grundschulmeisterschaft aus. Es war ein super Event und hat gezeigt, dass doch viele Talente in den Schulen rumlaufen. Die Grundschule Hagen, die von Coach Jens Gebauer betreut wurde, holte sich am Ende mit drei Siegen und nur einer Niederlage den Titel. Im vorletzten Spiel des Tages konnte man den Konkurrenten Hans-Böckler Grundschule mit Trainer Lennart Holsten im direkten Duell um den Titel deutlich besiegen und feiern.

 

Platzierungen

1. GS Hagen (Coach Jens Gebauer)
2. GS Hans-Böckler (Coach Lennart Holsten)
3. GS Stockhausenstraße (Coach Jan Gebauer)
4. GS Michael Ende (Coach Michael Ani)
5. GS Poggenhagen ( Coach Lennard Seegers)

 

Mit 38 Kindern und vielen Eltern in der Sporthalle der Michael Ende Schule, wurde eine großartige Kulisse und eine tolle Atmosphäre geschaffen. Alle Anwesenden hatten einen schönen Tag und einige Spieler haben sofort Interesse gezeigt, auch im Vereinsbasketball anzufangen. "Wir wollten bei unserem ersten Mal ein gut organisiertes Turnier auf die Beine stellen und das ist uns zweifelsohne gelungen. Viele Eltern der Kinder kamen auf mich zu und haben sich für die Ausrichtung bedankt", so Gebauer. "Neben den Spielern und Coaches bedanke ich mich natürlich auch bei den Damen des TSV, die in Person von Aysil Sahin und Therese Lachmann, die Kinder und Zuschauer mit Essen und Getränken versorgt haben. Ebenfalls wichtig für ein gutes Turnier sind die Schiedsrichter, vielen Dank an Jan Hendrik Böttcher und Danil Kumaran für die Leitung aller Spiele."
"Im nächsten Schuljahr werden wir erneut Schul AGs anbieten und auch mindestens ein Turnier ausrichten. Das Interesse der Schulen ist da. Wir werden in den nächsten Wochen Gespräche führen und schauen, wie viele weitere AGs wir anbieten können", freut sich Abteilungsleiter Gebauer.

Grundschulmeisterschaft Neustadt und Pfingstcamp News!

 

Am kommenden Samstag, den 20.Mai, findet die 1.Grundschulmeisterschaft in Neustadt statt. In der Sporthalle der Michael Ende Schule treten insgesamt fünf Schulteams an, die um den Titel spielen. Beginn der Veranstaltung ist um 9:30Uhr, dort wird jedem Schulteam ein Trainer zugelost. Die beiden FSJler des TSV Neustadt und „temps Shooters“ Teammanager Jan Gebauer sind die Organisatoren des Turniers. „Wir freuen uns auf ein paar schöne Stunden in der Halle, mit vielen Kindern, die Spaß an unserem Sport haben und etwas lernen wollen. In den nächsten Jahren sollen noch weitere Schulen dazu kommen und AGs angeboten werden“, so Gebauer. Für interessierte Zuschauer und Eltern der Kinder wird es Kuchen, belegte Brötchen, Kaffee und weitere Getränke zu kaufen geben. Bis ca. 13Uhr findet das Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“ statt. Folgende Schulen sind mit dabei: Grundschule Hagen, Grundschule Stockhausenstraße, Michael Ende Schule, Grundschule Poggenhagen, Hans-Böckler-Schule

 

Nach der Grundschulmeisterschaft werden die „temps Shooters“ ein Pfingstcamp mit den Trainern Dyon Doekhi, Solomon Sheard und Allen Ray Smith anbieten. Heute sind wieder zwei Anmeldungen eingegangen und damit haben wir aktuell 15 Teilnehmer für das zweitägige Camp. Bis zum 28.Mai können die Kinder/Jugendlichen noch angemeldet werden.

 

 

 

Neuer Partner für die „temps Shooters“

 

Anfang Mai trafen sich Teammanager Jan Gebauer und „blacklight – licht.bühne.ton“ Geschäftsführer Roman Meyer in der Spielhalle der Shooters. Nach kurzen Gesprächen war man sich schnell einig: Ab der neuen Saison arbeiten wir zusammen! Die hannoversche Firma ist Spezialist in Sachen Veranstaltungen und bietet alle Segmente des Veranstaltungswesens an. Ob Präsentationen, Tagungen, Kongresse, ob Klassikkonzert, Rockshow oder Messestand, vom Public Viewing bis hin zum Kleinverleih, „blacklight“ bringt Ihrer Veranstaltung den richtigen Ton und das richtige Licht!
Unsere Fans können sich auf ein paar tolle Highlights bei ausgewählten Spielen freuen. „Das Engagement bei den „temps Shooters“ soll ein Azubi-Projekt werden, unseren Auszubildenden wird freie Hand gelassen und sie bekommen dafür das nötige Equipment“, so Geschäftsführer Meyer. „Ich freue mich, dass wir mit „blacklight“ einen neuen Partner gefunden haben, der uns dabei hilft, unsere Heimspiele noch mehr zu einem Highlight zu machen“, so Gebauer.

 

Mehr über unseren neuen Partner findet ihr hier:

 

blacklight Facebook

 

blacklight Homepage

Foto: "Oliver Seitz"

Unser Team war heute zu Besuch im Rathaus von Neustadt. Bürgermeister Uwe Sternbeck hatte das Meisterteam der 2.Regionalliga eingeladen, um es für seine tollen Leistungen zu ehren. Neben dem Eintragen im Goldenen Buch der Stadt, gab es noch etwas leckeres zu Essen und ein paar tolle und sehr lockere Gespräche mit den anwesenden Politikern. Ortsbürgermeister Klaus Peter Sommer übergab Teammanager Jan Gebauer noch eine Glückwunschkarte für das Team mit auf dem Weg.

"Es war ein schöner Abend für alle Spieler und Verantwortlichen, oft darf man sich im Leben schließlich nicht im Goldenen Buch der Stadt verewigen. Zudem gab es die sehr gute Nachricht, dass die Stadt Neustadt die nötigen Acrylglasbretter und die Anzeigetafel für unsere Spielhalle bezahlen wird", so Gebauer.

Unser Team ist als Meister in die 1.Regionalliga Nord aufgestiegen und wird dort versuchen mit einem gut aufgestellten Team den Klassenerhalt zu schaffen. Damit die „temps Shooters“ überhaupt in der höheren Liga auflaufen können, benötigen wir an den Heimspieltagen deutlich mehr Helfer/innen als in der vergangenen Saison. Wir wollen Mitte Mai einen Infoabend veranstalten und hoffen dabei natürlich auf viele anwesende Personen, die uns unterstützen wollen. Bitte kontaktiert unseren Teammanager Jan Gebauer (über Facebook oder per email an: jangebauer11@gmx.net), er wird euch auf die Liste schreiben und sich mit dem Termin für den Infoabend bei euch zurückmelden.

Hier haben wir schon mal die verschiedensten Bereiche, bei denen wir Unterstützung brauchen. Es sind auch Helfer/innen gern gesehen, die aus anderen Vereinen kommen oder noch gar nichts mit Basketball zu tun haben.

 

  • Theke

  • mobiler Getränkeverkauf

  • Eintritt

  • Scouting

  • Kampfgericht

  • Videoaufnahme

  • Ordner

  • Auf- und Abbau

  • Maskottchen

Es ist geschafft, unser Team holt sich mit einem 103:68 Heimsieg im letzten Spiel vor 368 Zuschauern den Meistertitel der 2.Regionalliga Nord/West.

 

Spielbericht!

 

Fotos von Jens Gebauer!

Am Samstag gab es in Bramsche eine 86:71 Niederlage. Der TSV ist trotzdem noch Tabellenführer und spielt am Samstag, den 8.April, zu Hause gegen den SC Weende um den Titel.

 

Spielbericht!

 

Fotos von Jens Gebauer

 

 

Am Wochenende konnten die "temps Shooters" nicht nur in der Liga gewinnen, sondern auch im NBV Pokalvietelfinale.

 

Spielbericht

 

Fotos: Jens Gebauer

Ohne Sheard & Welzel mussten die "temps Shooters" in Quakenbrück nach großem Kampf die zweite Niederlage in Folge hinnehmen!

 

Spielbericht!

Unser Team musste am Samstag eine 69:82 Niederlage hinnehmen!

 

Spielbericht!

 

Fotos: Jens Gebauer

Highlights vom Spiel gegen den VFL Hameln!

Mit 76:102 holen sich die "temps Shooters" ihren 15.Saisonsieg und bauen damit die Tabellenführung weiter aus!

 

Spielbericht

 

Fotos von Jens Gebauer

 

Unsere "temps Shooters" behalten die Punkte mit einem 94:78 Sieg gegen die OTB Titans in Neustadt.

 

Spielbericht gegen OTB Titans

 

Fotos von Jens Gebauer

Highlights vom Spiel in Wolfenbüttel!

Einzug ins NBV Pokalviertelfinale!

 

Heute stand das Achtelfinalspiel im NBV Pokal bei der BSG Südheide an. Unser Team setzt sich mit 115:64 durch und hatte seinen Spaß.

 

Es spielten:
Doekhi (48 Punkte / 7 Dreier), Leck (18), Weidner (15), O`Garro (11), Holsten (11), Förster (10), Bankole (2)

Highlights vom Spiel gegen die Red Devils Bramsche!

BTB Royals vs. TSV Neustadt temps Shooters (70:103)


1.Viertel: 20:29
Halbzeit: 40:49
3.Viertel: 49:74

 

Schläfriger Auftritt gegen chancenlose Bürgerfelder

 

Spielbericht!!!

 

Fotos von Jens Gebauer!

Nach dem spielfreien Wochenende geht es nach Bürgerfelde!

 

Die TSV Neustadt temps Shooters müssen am Samstagabend bei den BTB Royals antreten. Am vergangenen Wochenende konnte man sich anschauen, was die Konkurrenz um die Meisterschaft so macht. Mit den Red Devils Bramsche und Wolfenbüttel, konnten die aktuell härtesten Konkurrenten ihre Spiele gewinnen. Ebenfalls gewonnen haben die BTB Royals ihr Spiel beim VFL Hameln und feierten so einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Bei den Bürgerfeldern ragt besonders das Trio Lauris Gruskevics (25,5 Punkte im Schnitt), Mario Tummescheit (19,2) und Alexander Witte (12,0) heraus. „Ganz ausschalten kann man diese drei Spieler nie, aber unser Team muss versuchen besonders den Letten Gruskevics nicht heiß laufen zu lassen. Lauris ist seit Jahren einer der Topscorer der Liga und hat besondere Qualitäten. Vor allem müssen wir von Beginn an 100% konzentriert auftreten und nicht denken, dass es gegen ein Team, das gegen den Abstieg kämpft, von alleine läuft“, so Teammanager Jan Gebauer.
Bei den „temps Shooters“ fällt Tim Brauner höchstwahrscheinlich für den Rest der Saison aus, so dass sofort viel Druck auf Neuzugang Dyon Doekhi liegt. Gegen den ASC Göttingen hat der Niederländer bewiesen, dass er damit umgehen kann und die Lücke, die Tim hinterlässt, ausfüllen kann. Wieder mit an Bord sein wird Kapitän Lasse Schikowski, der sich freut wieder mit dem Team auf dem Parkett stehen zu können. Das endgültige Aufgebot für Samstag werden die Coaches erst am Freitag festlegen. Das Team wird alles dafür geben, die gute Ausgangsposition zu halten, um am Tabellenführer Wolfenbüttel dran zu bleiben.

Hier bekommt er sein Fahrrad von Sponsor Tommys Fahrradhus!

„temps Shooters“ verpflichten Dyon Doekhi!

 

Es passierte Samstagabend im letzten Angriff des Spiels, Tim Brauner tritt auf den Fuß seines Gegenspielers und knickt um. Am Montag wird der Arztbesuch ein Ergebnis bringen; wir gehen davon aus, dass es ein Bänderriss ist. Damit würde Tim für ein paar Wochen ausfallen und wir haben darauf reagiert. Noch in der Nacht auf Sonntag wurden erste Schritte mit Wunschspieler Dyon Doekhi (29 Jahre) besprochen. Am Sonntagmittag wurde der bisherige Verein TSVE Bielefeld aus der 1.Regionalliga in Kenntnis gesetzt und ihm wurde die Freigabe erteilt. Durch das Mitwirken unserer Sponsoren und der Freigabe von Bielefeld konnten wir Dyon noch am Sonntag unseren Fans beim Heimspiel gegen den ASC vorstellen. In Bielefeld war Dyon der Topscorer (13,7 Punkte/Schnitt) und Anführer des Teams. Wir freuen uns, dass der Wechsel noch rechtzeitig geklappt hat.
Mit 12 Punkten, 5 Rebounds und 7 Assists konnte er sich direkt sehr gut im Shooters Team einfügen und einen 97:89 Sieg über ASC Göttingen feiern. „Die Stimmung in der Halle ist richtig toll und ich freue mich auf die restlichen Spiele mit diesem tollen Team, so Doekhi nach seinem 1.Spiel für die Shooters.

 

Herzlich Willkommen in Neustadt, Dyon!

Das perfekte Wochenende für die "temps Shooters"!

 

Spielbericht

 

Fotos gegen ASC von Jens Gebauer

 

Fotos gegen BG von Philipp Schröder

103:52 Sieg im Bezirksderby!

 

Spielbericht!

 

Fotos: Jens Gebauer

 

Fotos: Ingo Albrecht

Leider mussten unsere "temps Shooters" in Wolfenbüttel nach längerer Zeit mal wieder eine Niederlage einstecken. Hier könnt ihr den Spielbericht lesen und Fotos gibt es auch!

 

Spielbericht!!!

 

Fotos von Jens Gebauer

Unser Team gewinnt nach Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit verdient beim SC Weende.

 

Spielberichte

Die neuen Fanschals sind da!!!

 

Vielen Dank an unseren Namenssponsor Firma temps Malereibetriebe für 500 Fanschals im neuen Design.

Der Schal ist entweder bei den Heimspielen oder bei unserem Teammanager zu bekommen.
Preis 10€

 

WICHTIG!!! Für alle Fans, die bereits einen Fanschal mit dem alten Design besitzen, ihr zeigt diesen beim Kauf eines neuen vor und bekommt dafür 35% Rabatt (Preis 6,50€)

TSV Neustadt temps Shooters vs. TuS SWAP Red Devils Bramsche (78:73)

 

1.Viertel: 17:23

Halbzeit: 43:35

3.Viertel: 61:56

 

Neustädter sichern sich vor 207 Zuschauern die Herbstmeisterschaft!

 

Es war das Topspiel des Spieltages, der Tabellenführer empfing den Drittplatzierten. Beide Trainer konnten auf nahezu komplette Kader setzen, bei den temps Shooters gab zudem Neuzugang Sascha Leck sein Debüt in der Starting Five.

Die ersten Punkte des Spiels markierte Red Devils und Ligatopscorer Robinson, doch Leck wusste auch in der für ihn neuen Heimhalle, wo die Körbe stehen und ließ die ersten drei Shooters Punkte folgen. Es war von Beginn an ein sehr kurzweiliges Spiel, denn andauernd passierte hüben wie drüben etwas. Meistens - und leider viel zu oft - pfiffen die Schiedsrichter Kleinigkeiten gerade abseits des Geschehens. Damit kamen die Bramscher im 1.Viertel deutlich besser klar und setzten sich schnell auf 9:17 ab. bedingt auch durch die etwas zu lässig spielenden Shooters. Beim Stand von 13:23, kurz vor der Sirene, war der Rückstand zweistellig, doch Leck und O`Garro konnten jeweils noch einmal erfolgreich sein und den Rückstand zum Viertelende auf 17:23 herunterschrauben.

Das 2.Viertel begann mit offensiv sicheren Teams, die ihre Angriffe gut ausspielten und versenkten. Somit stand es in der 13.Minute 22:29 für Bramsche. Angetrieben von den lautstarken Fans fingen die Shooters an, die Emotionen auch auf dem Feld zu zeigen. Bis zum Halbzeitpfiff gelang den Hausherren ein 21:6 Lauf. Der Korb wurde zielstrebiger angegriffen und auch die Würfe von außen fielen hochprozentiger. Mit sechs bzw. sieben Punkten waren besonders Brauner & Schikowski an diesem Lauf beteiligt. Zur Halbzeit führten somit die Gastgeber mit 43:35.

 

Nach dem Seitenwechsel verpassten es die Shooters jedoch dort weiter zu machen. So gelang es den Gästen den Rückstand nicht nur aufzuholen, sondern in der 25.Minute sogar mit 43:45 in Führung zu gehen. Zwei Angriffe später lag Neustadt mit 44:47 zurück und es musste etwas passieren....und es sollte etwas passieren! O`Garro leitete einen 15:3 Lauf der Shooters ein und konnte insgesamt acht Punkte in dieser Phase erzielen. Zwar musste das 3.Viertel mit 18:21 an Bramsche abgegeben werden, die Führung aber behielt Neustadt trotzdem (61:56).

Im letzten Viertel entwickelte sich das Spiel zu einem richtigen Krimi. Die Gäste gaben weiter Gas und sollten erneut belohnt werden, in der 33.Minute gab es den nächsten Führungswechsel (63:67). Im Anschluss war es Shooters Kapitän Schikowski, der sieben Punkte in Folge erzielte, darunter zwei herrliche Dreier. Wieder hieß es Führungswechsel! (70:67 in der 35.Minute)

Knapp 90 Sekunden vor Ende brachte Bramsches Robinson sein Team auf 74:73 ganz nah heran, doch es sollten die letzten Gästepunkte in diesem Spiel gewesen sein. Die Shooters erhöhten durch Freiwürfe von Welzel auf 76:73, bei 35 Sekunden Restspielzeit. Ein Offensivfoul von Bramsche gab den Ball erneut in die Hände der Gastgeber, dort nahm sich der wieder stark aufspielende Brauner ein Herz und zog mit allem was er hat zum Korb und vollendete zur Vorentscheidung! Am Ende feiern die TSV Neustadt temps Shooters mit ihren Fans nicht nur den 6.Sieg in Folge, sondern auch noch die Herbstmeisterschaft.

„Was für eine Hinrunde! Nach den ersten knappen Siegen und der hohen Niederlage bei ASC Göttingen, hatten uns viele schon abgeschrieben und gemeint, dass wir mit dem Team nicht ganz oben mitspielen können. Pustekuchen! Die Coaches und jeder einzelne Spieler haben bewiesen, wie wichtig Harmonie und Teamgeist ist. Wir haben viele Leader im Team und sind ganz ruhig geblieben. Es ist schon fast schade, dass bei einer Serie von sechs Siegen in Folge jetzt Winterpause ist. Kompliment heute erneut an NBBL´er Niko Tsokos, denn er hat nicht nur neun Punkte gemacht, sondern dazu auch stark verteidigt und keine Fehler gemacht. Insgesamt haben wir viele Optionen im Kader und mit Sascha, der ein ordentliches Debüt gegeben hat, einen Spieler, der uns, wenn er mit dem Team noch eingespielter ist, enorm weiterbringt. Wir wünschen allen unseren Fans eine besinnliche Weihnachtszeit mit ihren Familien und hoffen alle im Januar, wenn es weitergeht, gesund und munter wiederzusehen!“, so Teammanager Gebauer.

 

Es spielten:

Brauner (18 Punkte), Schikowski (14), O`Garro (10), Welzel (9), Tsokos (9), Sheard (9), Leck (5), Holsten (3), Ani (1), Rijaard, Schmedes und Bonas

 

FOTOS von Jens Gebauer

Am Samstag können die Shooters Fans einen neuen Spieler in den Reihen ihres Teams begutachten. Vom VFL Hameln wechselt Sascha Leck (33 Jahre / 2.02m groß) nach Neustadt. Der Power Forward zieht in den nächsten Monaten nach Hannover und hat eine Zusage für diese und nächste Saison gegeben. Eine nähere Vorstellung folgt in den nächsten Tagen.

Wir wünschen Sascha ein erfolgreiches Debüt am Samstag und sagen: "Herzlich Willkommen in Neustadt!!"

Das Foto zeigt Sascha beim Auswärtsspiel der Shooters in Hameln im Oktober, als er Samuel O´Garro begrüßt.

Die "temps Shooters" holen sich mit einem deutlichen 76:98 Sieg in Oldenburg ihren 7.Saisonsieg!

 

SPIELBERICHT

 

FOTOS von Jens Gebauer

Die Shooters sind neuer Tabellenführer!

 

Mit 79:68 besiegt das Team den bisherigen Spitzenreiter Quakenbrück vor 182 feiernden Zuschauern.

 

Spielbericht

 

FOTOS von Jens Gebauer

Der Tabellenführer gastiert in Neustadt!

 

Die TSV Neustadt temps Shooters, aktuell Drittplatzierter der 2.Regionalliga, empfangen den Spitzenreiter TSV Quakenbrück zum Topspiel des 8.Spieltages. Beide Teams haben bisher jeweils nur eine Niederlage einstecken müssen, die Neustädter sind dabei seit drei Spielen ungeschlagen. Um 19:30Uhr ist Anpfiff in der Sporthalle der Ahnsförthschule, beide Teams hoffen auf eine volle Halle und die dementsprechende Stimmung. Die Gäste haben eines der jüngsten Teams der Liga, der Großteil der Spieler spielt gemeinsam in der NBBL. Zu den alten Hasen im Team gehören die beiden Topspieler Nesslage (17,6 Punkte) und Fischer (11,3), die besonders von der Dreierlinie zu jedem Zeitpunkt heißlaufen können. Den Ton gibt der ehemalige Bundesligaspieler Florian Hartenstein an, der immer noch als Spielertrainer mitmischt. „Können die Gäste mit dem kompletten Kader auflaufen, gehören sie auf jeden Fall auch mit zu den Topfavoriten auf den Aufstieg, das zeigen auch die Siege gegen Bramsche und ASC Göttingen“,so Tammanager Gebauer. Bei den „temps Shooters“ fehlt einzig Doppellizenzler Victor Bankole, der mit dem TKH ein Spiel hat. Mit dabei ist nach Trainingsrückstand Peter Weidner: „Es kann gut sein, dass die Coaches noch einen Spieler aus dem Reserveteam mit in den Kader nehmen, um genügend Alternativen zu besitzen. Wenn unser Team so auftritt wie beim SCL sollte ein Sieg realistisch sein, auch weil unsere Fans uns hoffentlich wieder lautstark unterstützen“, so der Teammanager.

 

Einlass ist ab 18:45Uhr. Bereits ab 16:30Uhr findet das Spiel der 2.Herren gegen den TV Bergkrug in der Halle statt. An der Theke, die schon beim Spiel der Reserve geöffnet sein wird, gibt es diese Saison zum ersten mal leckere Crepes (verschiedene Sorten).

Derbysieger!!!

 

Mit 66:74 holen sich die Shooters ihren 3.Sieg in Folge.

 

Spielberichte

 

Fotos:

Derbysieger!!!

 

 

Zum Derby nach Langenhagen!

 

Am Sonntag ab 16Uhr wird es in der SCL Halle in Langenhagen laut und hitzig. Das Derby zwischen den letztplatzierten Lions und dem Tabellenvierten aus Neustadt könnte ein packendes Duell um den Sieg werden.
Der SCL konnte in der laufenden Saison noch kein Spiel für sich entscheiden und brennt darauf, nun endlich auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Vor dem letzten Spiel in Hameln verpflichteteten die Lions mit dem ehemaligen Hannover Korbjäger Spieler Arthur Zaletskiy einen starken und schnellen Aufbauspieler, der in den letzten beiden Jahren in der ProB bei Oldenburg und Elchingen erste Profierfahrung sammeln konnte. Mit 16 Punkten konnte er sofort Offensiv überzeugen und wird sich von Tag zu Tag besser mit dem Team einspielen können, um seine Qualität noch mehr einbringen zu können. Mit dem Amerikaner Maurice „Snoop“ Williams hat der SCL zudem einen der besten Spieler der Liga in seinen Reihen. Mit 19,3 Punkten im Schnitt liefert Williams auch diese Saison ordentliche Leistungen ab. Ebenfalls zweistellig punkten die Neuzugänge Smollich (12,3) und Teharian (11,0).
Bei den „temps Shooters“ ist der Saisonstart zweifelsfrei erfolgreicher verlaufen, mit vier Siegen aus fünf Spielen gehören die Neustädter zum Spitzenquartett der Liga. Dort möchte das Team auch am Ende der Saison stehen und hofft am Sonntag endlich den ersten Sieg in der Regionalliga gegen den SCL zu feiern. Im letzten Jahr wurden beide Spiele beim damaligen Aufsteiger verloren, so dass die Shooters nicht nur deswegen gewarnt sein sollten den Gegner trotz des Tabellenplatzes nicht zu unterschätzen.. Alle Spieler sollten am Wochenende einsatzfähig sein. Welche Spieler den Sprung in den Kader am Sonntag schaffen, entscheiden die Coaches spätestens am Freitag.
„Ich bin gespannt, ob unser Team es endlich mal schafft gegen den SCL eine gute Leistung abzurufen und sich weiter verbessert zu den Vorwochen zeigt. In den nächsten 20 Tagen bis Weihnachten entscheidet sich, ob man auch im neuen Jahr um die Tabellenspitze mitspielen kann oder nicht. Der SCL hat am Wochenende überhaupt nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen. Unser Team geht hingegen als Favorit in die Partie und muss endlich mal ein Derby für sich entscheiden, um auch im internen Duell zu zeigen, wer die Nummer 2 in Hannover, hinter den Korbjägern, ist. Ich bin mir sicher, dass viele Zuschauer den Weg in die Halle finden werden und setze auch diesmal auf unsere Fans aus Neustadt, die uns tatkräftig & lautstark unterstützen werden“, so Teammanager Jan Gebauer.

 

Osnabrücker TB vs. TSV Neustadt temps Shooters (67:86)


1.Viertel: 19:21
Halbzeit: 32:48
3.Viertel: 46:67

 

Neustädter holen einen Pflichtsieg beim Aufsteiger!

Spielberichte

 

Fotos: (Jens Gebauer)

https://www.facebook.com/TSV-Neustadt-temps-Shooters-549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1281979961874448

Neben unseren Fanartikeln bei Basketballdirekt (https://www.basketballdirekt.de/TSV-Neustadt), die zur Zeit ein paar Rabatte einräumen, habt ihr die Chance bei den Heimspielen einen Shooters Button (1,50€) zu kaufen.

Wir melden uns morgen mit Zwischenständen aus Osnbarück und wünschen unseren Fans ein schönes Wochenende. Wer Lust auf Basketball hat, der kann Samstag und Sonntag in der Ahnsförth Halle einige andere Teams unseres Vereins anschauen.

"temps Shooters" gewinnen mit 79:64 gegen die BTB Royals und feiern damit den 2.Sieg im 2.Heimspiel!

 

Fotos:
https://www.facebook.com/TSV-Neustadt-temps-Shooters-549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1273329042739540

 

Spielberichte

 

 

 

Zusammenfassung vom Auswärtsspiel in Göttingen!

Nichts zu holen für die "temps Shooters", mit 103:77 müssen sich die Neustädter beim Titelfavoriten Nummer 1 geschlagen geben!

 

Spielberichte

 

Fotos:

https://www.facebook.com/TSV-Neustadt-temps-Shooters-549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1265490586856719

VFL Hameln vs. TSV Neustadt temps Shooters (73:76)
1.Viertel: 28:21
Halbzeit: 41:44
3.Viertel: 53:56

 

Erneuter Krimi für die temps Shooters und ihre Fans!

Spielberichte

 

Fotos:

https://www.facebook.com/TSV-Neustadt-temps-Shooters-549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1250093335063111

Shooters siegen mit 76:73 in Hameln. Auch Dank der 30 mitgereisten Fans!!!

TSV Neustadt temps Shooters vs. MTV/BG Wolfenbüttel (59:56)

 

1.Viertel: 11:17
Halbzeit: 33:29
3.Viertel: 48:43

 

Schwache Leistung reicht zum Auftaktsieg!

 

Spielberichte

 

Fotos:

https://www.facebook.com/549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1226088007463644

 

 

Wichtige Information zum Saisonstart!

 

Die RLN (Regionalliga Nord) hat ein verbot von Glasflaschen in den Sporthallen ausgesprochen.

Was bedeutet das für unsere Fans???

Da wir ohnehin vor hatten die Theke in den Vorraum der Halle zu verlegen, wird es dort natürlich weiterhin das Bier direkt aus der Flasche geben. Allerdings dürfen die Flaschen NICHT mit in die Halle genommen werden. Wer sein Bier während des Spiels trinken möchte, bekommt dieses in einen Becher umgeschüttet.

An dieser Regelung können wir leider nichts machen und werden uns natürlich daran halten. Da die Strafen der RLN wegen Verstößen immer sehr hoch sind, bitten wir unsere Fans sich daran zu halten. Denn diese Strafgelder kann man sich auch gut sparen.

Wir freuen uns auf Samstag!!!

Foto v.l: Teammanager Jan Gebauer, Holger Bahl (HAZ/NP), Marco Schnörch und Jens Morig

Kurz vor Saisonbeginn steigt ein weiterer Sponsor bei den "temps Shooters" ein!

 

Das Speditions Unternehmen "S+W" aus Hameln ist der neueste Sponsor bei den "temps Shooters". Die Spedition wurde im Jahr 2013 von Marco Schnörch und Ramona Wessel gegründet. Zur Zeit befinden sich zehn LKW im Fuhrpark und es werden damit Schüttgüter durch ganz Europa transportiert, hauptsächlich im Dienste der Landwirtschaft. Seit neuestem spezialisiert sich das Unternehmen auch auf Haus-Transporte per Tieflader.
Seit der Gründung arbeitet "S+W" sehr eng mit einem unserer Hauptsponsoren „Morig Spedition“ zusammen und diese Zusammenarbeit soll noch erweitert werden. Dank Geschäftsführer Jens Morig wurde "S+W" Gründer Schnörch auf das Projekt "TSV Neustadt temps Shooters" aufmerksam und bot sich nach einigen Gesprächen als weiterer Sponsor an.

„Ich freue mich, dass wir mit "S+W" einen weiteren tollen Partner gefunden haben und bin Jens Morig sehr dankbar, dass er seinen Geschäftspartnern nahe legt, unser Projekt zu fördern. Wir bedanken uns sehr für die finanzielle Unterstützung und die passend zu unseren Trikots gefertigten Shooting Shirts“,so Teammanager Jan Gebauer.

 

Mehr über S+W Spedition findet man auf der Facebookseite unter:
https://www.facebook.com/SWSpeditions/?fref=ts

 

Gestern Abend ging es für einen Teil des Teams nach Heessel, wo man gegen den Bezirksligaaufsteiger Heesseler SV spielte.

 

Dieses Spiel war ein Dankeschön an Jens Gebauer (Trainer & Spieler beim HSV) für seine tolle Arbeit bei den temps Shooters. Seit einigen Jahren kommt Jens, wenn es zeitlich passt, zu den Heim- und Auswärtsspielen, um dort Fotos und Videos zu machen. Die Fotos sind nach den Spielen hier zu sehen und die Videos werden innerhalb von 10 Tagen erstellt. Highlights findet ihr dann bei uns auf dem Youtube Kanal.
Wer Lust hat, kann uns dort gerne abonnieren!

https://www.youtube.com/channel/UC05r-x6HDKQG3dFm30JVMow

 

Fotos:

https://www.facebook.com/TSV-Neustadt-temps-Shooters-549722071766911/photos/?tab=album&album_id=1209320205807091

Shooters Trikots zum Verkauf!

 

Für unsere treuen temps Shooters Fans haben wir jetzt etwas ganz Spezielles. Es geht um 25 neue Shooters Heim/Auswärts Trikots, die an euch verkauft werden sollen. Es handelt sich dabei um die Trikots, die unsere Spieler in der nächsten Saison tragen werden. Einzig das Logo auf dem Trikot ist nicht die Endversion, denn es ist die 1.Variante des neuen Logos, welches nach dem Druck der neuen Trikots noch einmal überarbeitet wurde. "Wir wollen unseren Fans die Chance geben, unsere aktuellsten Trikots zu kaufen und mit diesen zu den Spielen zu kommen und uns zu unterstützen. Genau wie mit den Fanartikeln, spart ihr mit dem Trikot 1€ beim Eintritt", so Teammanager Jan Gebauer.

 

Der Preis für ein Trikot liegt bei 30€, solltet ihr jeweils ein Heim- und ein Auswärtstrikot haben wollen, liegt der Preis bei 50€ gesamt. Folgende Nummern sind aktuell zu haben (4,5,6,7,8,11,12,14,15,19,77,84,99)

 

Bei Interesse einfach eine Email schreiben, unser Teammanager wird sich bei euch melden.

 

News:

1.Neuzugang!

1.Spieler bleibt!

Pfingstcamp!

Headcoach bleibt!

Sponsoren Saison 2016/17

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jan Gebauer